Buchgeschenke sind seit langem ein fester Bestandteil der Strategien vieler Autoren, um ihre Bekanntheit zu steigern, ihre Fans zu begeistern und ihr Publikum zu vergrößern. Im Folgenden finden Sie vier Bereiche, die Sie bei der Entscheidung über die Durchführung eines solchen Geschenkes berücksichtigen sollten:

1. Behalten Sie Ihre Ziele im Auge

Ein Werbegeschenk kann verschiedene Formen annehmen, je nachdem, was Sie erreichen wollen. Es ist wichtig, sich darüber klar zu werden, welche Ergebnisse man mit einer Werbeaktion erzielen möchte, und die Aktion entsprechend zu planen.

So ist es beispielsweise sinnvoll, ein Buch kostenlos anzubieten, um einen stetigen Zustrom von Lesern in Ihre Mailingliste zu generieren, während ein zeitlich begrenztes Werbegeschenk oder ein Gewinnspiel die Aufmerksamkeit für eine Neuerscheinung oder eine Vorbestellung erhöhen oder die Dringlichkeit erhöhen kann.
Ein weiterer Faktor bei der Festlegung Ihrer Ziele ist die Wahl der Art des Buches, das Sie verschenken. Ein Serienauftakt ist zum Beispiel ein beliebter „Lesermagnet“, um neue Leser in eine Serie einzuführen.

2. Setzen Sie realistische Erwartungen

Die Ergebnisse von Werbegeschenken können unvorhersehbar oder verzögert sein. Um die Leserschaft einer Serie zu gewinnen, erwartet man im Allgemeinen eine Verzögerung zwischen Downloads und Einnahmen. Beim Verschenken von Büchern oder anderen Preisen, um Rezensionen zu erhalten, werden meist bei öffentlichen Werbegeschenken (die z. B. über soziale Medien für jedermann zugänglich sind) weniger Rezensionen erhalten, als bei gezielteren Kanälen wie dem eigenen Newsletter (der auf engagierte Fans abzielt).

Oftmals ziehen öffentliche Werbegeschenke eine beträchtliche Anzahl von Teilnehmern an, die möglicherweise mehr an dem Werbegeschenk als an dem Newsletter interessiert sind, was eine überdurchschnittlich hohe Abmelderate bei ihrem nächsten E-Mail- Newsletter zur Folge haben kann.
Nichtsdestotrotz ist es wahrscheinlich, dass zumindest einige Teilnehmer der Werbeaktion neue Fans werden! Wenn Sie eine E-Mail-Liste aufbauen, kann der kleine Prozentsatz von Lesern, die angemeldet bleiben, ein guter Anfang sein.

3. Gezieltere Werbeaktionen für mehr Engagement

Bei Werbegeschenken besteht die Gefahr, dass die Leser nicht das tun, was Sie sich erhoffen, sei es, dass sie sich in Ihre Mailingliste eintragen, eine Rezension hinterlassen, Ihren Seiten folgen oder Ihre anderen Bücher kaufen. Für einige Autoren ist es eventuell kosteneffizienter, eigene Werbegeschenke über ihre Websites, Newsletter, Lesergruppen oder Werbeaktionen mit anderen Autoren ihres Genres zu veranstalten, um bestehende Fans und andere relevante Leser zu erreichen. Da es sich dabei um Leser handelt, die eher an Ihnen und Ihren Büchern interessiert sind, besteht das Potenzial für ein größeres Engagement. Ihr Zielpublikum könnte die Form eines handverlesenen Teams Ihrer größten Fans annehmen.

Wenn es darum geht, Rezensionen zu generieren, bieten einige Autoren beispielsweise kostenlose Vorab-Rezensionsexemplare Beta-Leser-Gruppen an, anstatt ihre Giveaways der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Viele Autoren machen ihre Werbegeschenke exklusiv für ihre Fans zugänglich, um mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten, das Gemeinschaftsgefühl rund um ihre Bücher zu fördern und ihren Fans etwas zurückzugeben, um ihnen einen zusätzlichen Anreiz zu geben, sich weiter zu engagieren.

 

Nicht alle Autoren nutzen Werbegeschenke als Marketingstrategie. Einige Autoren fühlen sich nicht wohl dabei, Bücher oder andere Preise zu verschenken. Viele dieser befürworten 0,99€-Aktionen, da diese auch effektiv sind, insbesondere um neue Leser zu finden. Auch wenn die Zahl der Downloads bei 0,99€-Büchern vielleicht nicht so hoch ist, wie bei kostenlosen Titeln, so ist der potenzielle Gegenwert doch ein höheres Engagement – denn wenn ein neuer Leser Ihr Buch kauft, anstatt es herunterzuladen (selbst wenn es nur 0,99 € kostet), ist die Chance höher, dass er das Buch liest und weitere Bücher kauft.

Der beste Preis, um neue Leser zu gewinnen, hängt jedoch von Ihrem Genre, der Länge des Buches (oder der Bücher!), das Sie anbieten und Ihren Zielen ab.
Wir hoffen, dass diese Ideen Ihnen dabei helfen, herauszufinden, wie Sie Werbegeschenke in Ihre Buchmarketingstrategie einbauen können – sei es, indem Sie auf Plattformen wie Buchdeals oder lesen.net Rabatte anbieten, um Ihre Bekanntheit zu steigern, oder indem Sie Lesern die Chance geben, Ihr Buch zu gewinnen, wenn sie eine bestimmte Aktion durchführen, z. B. Ihnen folgen oder eine Rezension hinterlassen.